In der Höhle verdichten die Bienen im Bienenschwarm das Element Wärme mit Hilfe von Licht zu einer einmaligen Substanz.

Bienenwachs besteht ausschließlich aus Wärme und Licht – das kann Mensch erleben, wenn er eine Kerze aus Bienenwachs anzündet – es wird Licht frei und Wärme – und das Wachs verschwindet; wenn Asche herunterfällt, ist sie vom Docht.

Ein Rätsel:

Wer mir das Blümlein wohl nennen kann:
sind weder Zweige noch Blätter dran,
und die Blüte obendrauf
ißt heimlich
das ganze Stämmchen auf.